KAIROS - Forum für Integrative Tiefenpädagogik und Gestaltarbeit
KAIROS - Forum für Integrative Tiefenpädagogik und Gestaltarbeit

Über KAIROS

Die ökumenische Gruppierung KAIROS entstand 1995 aus katholischer Initiative. Vier Erfahrungen prägen unser MENSCHEN- und GOTTESBILD:

 

  • Christsein und Kirche machen Sinn, wenn Menschen an einander heil(er) werden. Deshalb verbindet KAIROS Methoden der Tiefen- und Individualpsychologie (Alfred Adler), der Gestalt-, Kunst-, Tanz- und Körpertherapie mit den guten Erfahrungen christlicher Spiritualität.

 

  • Die GLAUBENSTRADITIONEN der Kirche(n) bergen heilsame Ressourcen:   Wir entdecken in ihnen ermutigende Antworten auf unsere Lebensfragen.

 

  • (Prä-)Therapie als Heilung und LITURGIE als Feier gottvoll glückenden Lebens ergänzen und bereichern einander. WIRKLICHKEIT wächst LEIB-HAFTIG und gewinnt so neue Bedeutung für die drei Säulen der IDENTITÄT: Beruf, Beziehung und Spiritualität werden durchseelte Lebensräume. DASEIN wird zum GOTTESRAUM.

 

  • KAIROS begegnet LEBENSGESCHICHTLICHEN VERWUNDUNGEN aufmerksam und mit Achtung: Individuelle Lebensprozesse dürfen (nach-)reifen im Kontakt mit Bibel, Liturgie, Spiritualität und psychotherapeutischer Kompetenz: Biographie kann so verstanden und neu ergriffen werden als eigene Heilsgeschichte.

 

Foto: Mitglieder bei der Vorbereitung des KAIROS-Standes am Katholikentag Regensburg.

Die eigene Lebensgeschichte als Heilsgeschichte entdecken.

 

Verbindung von Selbsterfahrung, Spiritualität, Liturgie und Psychotherapie.

       

Vereinsadresse

 

KAIROS - Forum e.V.

Friedrich-Dürr-Straße 2

85221 Dachau

 

Tel.:+49 8131 2777557

Mail: info@kairos-forum-bock.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KAIROS - Forum e.V.